Sponsoren  


Getränke Schulz



Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Magin GmbH
Haustechnik
Spenglerei
Heizung Sanitär
Eisenbahnstr. 8
67112 Mutterstadt



Grünfelder & Strub Gdbr
Ruchheimer Str. 10
67112 Mutterstadt
Autohaus Henzel
An der Fohlenweide 3
67112 Mutterstadt
Homepage
   

Besucherzähler  

Heute6
Gestern28
Woche65
Monat424
Insgesamt397392
   

Der Trainingsplan

Die Herrenmannschaft der TSG Mutterstadt spielte im letzten Heimspiel der Saison Unentschieden gegen den TV Rheingönheim.
Trainer Alexander Zimpelmann appellierte vor der Partie an seinen Mannen, nochmal alles zu geben und das Ergebnis gegen den Tabellenvierten bestmöglich zu gestalten. Vor den zahlreichen Zuschauern in der TSG-Halle entwickelte sich ein Spiel, bei dem sich keine Mannschaft einen entscheidenden Vorteil verschaffen konnte. Die TSG Abwehr stand diesmal gut und hielt aggressiv gegen das schnelle Angriffsspiel der Ludwigshafener. Gegen Ende der 1.Hälfte verlor die TSG etwas den Faden und ging mit einem 9:11 Rückstand in die Pause.
Mit ständig wechselnden Führungen ging es in der zweiten Hälfte weiter. Der gut leitende Schiedsrichter Quadt hatte nun alle Hände voll zu tun und schickte den ein oder anderen Akteur zur Abkühlung zeitweise auf die Bank. Die TSG hatte Probleme, den gegnerischen Linksaußen in den Griff zu bekommen, auf TSG Seite konnte der groß aufspielende Mittelmann Dominik Skibb immer wieder in die Lücken der TVR Abwehr gehen. 45 Sekunden vor Ende ging Rheingönheim mit 21:20 in Führung, aber die TSG hatte noch einen letzten Angriff in petto und Ralf Paulick konnte den letzten Spielzug gekonnt zum 21:21 abschließen und setzte somit den Schlußpunkt hinter dieses spannende Spiel.

HerrenAbschied 15.04.

Es spielten: Bappert und Mirchandani im Tor; Koob, Buchheit, Skibb (3), Eschenbacher (2), Laubner (1), Heck(1), Portz-Funke, Labitzke, Paulick(5), Krause (6/3), Zimpelmann, Keller(3).


Nach der Partie verabschiedete die Mannschaft den scheidenden Trainer Alex Zimpelmann. Zugleich war dieses Spiel das letzte Heimspiel der TSG Mutterstadt als eigenständige Handballabteilung. In der nächsten Saison geht es weiter mit der HSG Mutterstadt/Ruchheim.
Am kommenden Samstag, 21.4. findet das letzte Spiel der Saison bei der SG Lambsheim/Frankenthal um 16 Uhr statt. Die Männer würden sich bei ihrem letzten Auftritt über zahlreiche Unterstützung freuen!
   

Termine  

Zeltlager Lemberg 2018
10.8.-12.8.


Roses 2018
28.9.-5.10.

   
© Handballer der TSG Mutterstadt