Sponsoren  


Getränke Schulz



Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Magin GmbH
Haustechnik
Spenglerei
Heizung Sanitär
Eisenbahnstr. 8
67112 Mutterstadt



Grünfelder & Strub Gdbr
Ruchheimer Str. 10
67112 Mutterstadt
Autohaus Henzel
An der Fohlenweide 3
67112 Mutterstadt
Homepage
   

Besucherzähler  

Heute5
Gestern28
Woche64
Monat423
Insgesamt397391
   

Kalender der TSG Handballer

Am Samstag, den 03.12., trafen die Herren der TSG im letzten Heimspiel der Hinrunde auf den SC Bobenheim-Roxheim.
Mit dem SC kam ein Gegner in die TSG Halle, der sich gegen die anderen Teams an der Tabellenspitze jeweils nur knapp geschlagen geben musste. Das Trainergespann Zimpelmann/Demel warnte daher, dass man sich keine Schwächephasen leisten dürfe, da die Gäste ein Kämpferteam seien. 
Dementsprechend konzentriert starteten die Hausherren in die Partie und erwischten einen Start nach Maß. Bereits nach wenigen Minuten konnte man sich auf 6:2 absetzen. Doch wie vor dem Spiel prophezeit, wussten die Gäste mehrere schwache Abschlüsse der Mutterstädter zu nutzen. So war die Partie nach gut 15 gespielten Minuten beim Stand von 8:8 wieder offen. Doch nun legten die Hausherren in der Abwehr und dem Torwartspiel zu, sodass den Gästen nur noch 3 Tore bis zur Pause gelangen. Im Angriff war die TSG nun vor allem mit platzierten Würfen aus dem Rückraum erfolgreich. In der Folge konnte man sich zur Pause wieder absetzen, sodass ein 16:11 auf der Anzeigetafel stand.
In der Halbzeitansprache mahnte das Zimpelmann-Demel-Gespann, dass das Spiel noch nicht gewonnen sei, und man vor allem in der Abwehr nicht nachlassen dürfe. Direkt nach dem Wiederanpfiff legten die Hausherren auch direkt einen Treffer zum 17:11 nach. Doch wer meinte, das Spiel sei gewonnen, unterschätze die Gäste gewaltig. Der sich nie aufgebende SC fand nun eine Lücke nach der anderen in der Mutterstädter Abwehr und ließ fast zehn Minuten keinen Gegentreffer mehr zu. Die Folge war, dass nach einem 0:7 Lauf das Spiel in der 40. beim Stand von 17:18 komplett gedreht wurde.
Dies war quasi ein Weckruf für die Hausherren. Im Angriff wurden nun wieder klare Chancen erspielt, die man auch zu Torerfolgen nutzen konnte. Doch die Gäste blieben über ihre Rückraummitte und die Außenspieler erfolgreich und ließen sich nicht mehr abschütteln. Bis in die Schlussphase glich das Spiel einem Scheibenschießen, bei dem quasi jeder Wurf ein Treffer war. Nachdem die Hausherren eine Minute vor dem Schlusspfiff mit 30:29 in Führung gingen, glichen die Gäste bei noch 30 Sekunden auf der Uhr nochmals aus. Doch im letzten Angriff der Partie blieben die Mutterstädter ruhig und konnten so, fünf Sekunden vor Schluss, den vielumjubelten Siegtreffer zum 31:30 erzielen. 
 
Im letzten Spiel der Hinrunde gilt es nun mit einem Sieg bei HSG Eckbachtal die gute Ausgangsposition in der Tabelle zu wahren. Anpfiff ist am Sonntag, den 11.12., um 19:30 Uhr in der Sporthalle Dirmstein. 
 
Es spielten: Matthias Vogel (Tor), Daniel Mirchandani (Tor), Denis Schulze, David Kielbasa (6), Dominik Skibb (1), Christian Spiess, Felix Weber (10/2), Alexander Laubner, Pascal Liebermann (3), Oliver Behrens (4), Carsten Leßmann (4), Luca Krause (1) und Rolf Keller (2).
   

Termine  

Zeltlager Lemberg 2018
10.8.-12.8.


Roses 2018
28.9.-5.10.

   

Damen1 Verbandsliga  

Modul Herren 1
Nächstes Spiel

Letztes Spiel
Samstag 21.04.18 um 18:00 Uhr
MFSG Göllheim/Eisenberg/Kinde
13:18
Damen 1

Tabelle
1TSV Kandel .22/22742:47227040:4
2TSG Haßloch.22/22605:40819740:4
3wSG Assenhe.22/22547:4955228:16
4TuS Neuhofe.22/22509:546-3726:18
5MFSG Göllhe.22/22532:540-824:20
6TSV Iggelhe.22/22523:527-424:20
7TuS KL-Dans.22/22512:537-2519:25
8Damen 122/22459:491-3217:27
9HSG Lingenf.22/22479:608-12914:30
101. FC Kaise.22/22449:527-7813:31
11TuS Heilige.22/22554:606-5212:32
12SV Bornheim.22/22442:596-1547:37
   

Herren 1 A-Klasse  

Modul Herren 1
Nächstes Spiel

Letztes Spiel
Samstag 21.04.18 um 16:00 Uhr
SG Lambsheim/Frankenthal
32:21
Herren 1

Tabelle
1TV Hochdorf.22/22673:48618743:1
2SG Lambshei.22/22683:52415936:8
3HSG Eckbach.22/22692:57611631:13
4TG Waldsee .22/22604:5465831:13
5TV Rheingön.22/22593:5355830:14
6TSV Speyer.22/22489:505-1624:20
7Herren 122/22537:598-6115:29
8SKG Grethen.22/22536:618-8214:30
9MFSG Göllhe.22/22470:573-10314:30
10MSG TSG/1.F.22/22580:633-5313:31
11SC Bobenhei.22/22528:652-1248:36
12TV Edigheim.22/22445:584-1395:39
   
© Handballer der TSG Mutterstadt