Sponsoren  


Getränke Schulz



Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Magin GmbH
Haustechnik
Spenglerei
Heizung Sanitär
Eisenbahnstr. 8
67112 Mutterstadt



Grünfelder & Strub Gdbr
Ruchheimer Str. 10
67112 Mutterstadt
Autohaus Henzel
An der Fohlenweide 3
67112 Mutterstadt
Homepage
   

Besucherzähler  

Heute4
Gestern28
Woche63
Monat422
Insgesamt397390
   

Kalender der TSG Handballer

Am Sonntag den 27.11. spielte die erste Herrenmannschaft in Göllheim gegen die HR Göllheim/Eisenberg 2 . Nach zuletzt zwei Auswärtserfolgen sollte diese Serie ausgebaut werden. Doch das Trainergespann Demel/Zimpelmann mahnte, dass man mit den Nordpfälzer Wölfen 2 einer heimstarken Mannschaft gegenüber stehen wird. Dennoch wirkte die TSG in der Anfangsphase schläfrig und besonders im Angriff unkonzentriert. Diese einfachen Ballgewinne wussten die Hausherren durch Tempogegenstöße zu Torerfolgen zu nutzen. So liefen die Mutterstädter zunächst einem 3 Tore Rückstand hinterher (4:1 5. Minute). In der Folge konnten die TSG Herren ihre Angriffsleistung steigern, allerdings ließen sie in der Abwehr noch zu viele Lücken. Nach 15 Minuten stand es 8:4.
Nun plötzlich wachten die Gäste auf, machten die Abwehr dicht und blieben im Angriff konzentriert. Somit konnte man das Spiel erst zum 9:9 ausgleichen und sich dann erstmals auf 9:12 absetzen. Zur Pause stand ein 10:12 auf der Anzeigetafel.
In der Halbzeitansprache forderte das Trainergespann Demel/Zimpelmann nun weiter konzentriert zu bleiben und aus einer stabilen Abwehr heraus einfache Ballgewinne zu erzielen. Dies gelang auch, und die Mutterstädter konnten sich über 13:14 bis auf 13:20 absetzen. Die Hausherren versuchten nun nochmals alles, um wieder heran zu kommen, allerdings stand die Abwehr der Gäste massiv, und auch das Torwartspiel funktionierte. Trotz vieler vergebener Torchancen, stand am Ende ein souveräner 18:26 für die TSG Mutterstadt fest.
Im kommenden Spiel am 03.12. treffen die Herren in der TSG Halle um 19:30 Uhr auf den SC Bobenheim-Roxheim. Der SC hat dabei in der laufenden Runde mehrfach nur knapp gegen die Teams der Tabellenspitze verloren, sodass man einen starken Gegner erwartet. Dennoch soll die eigene Heimspielserie ausgebaut werden.
Es spielten: Matthias Vogel (Tor), Daniel Mirchandani (Tor), Denis Schulze (4), David Kielbasa, Christian Spiess (3), Felix Weber (5), Alexander Laubner, Pascal Liebermann (3), Oliver Behrens (4/2), Mario Pree, Kai Schulte (3), Carsten Leßmann (2), Luca Krause (1) und Rolf Keller (1).
   

Termine  

Zeltlager Lemberg 2018
10.8.-12.8.


Roses 2018
28.9.-5.10.

   

Damen1 Verbandsliga  

Modul Herren 1
Nächstes Spiel

Letztes Spiel
Samstag 21.04.18 um 18:00 Uhr
MFSG Göllheim/Eisenberg/Kinde
13:18
Damen 1

Tabelle
1TSV Kandel .22/22742:47227040:4
2TSG Haßloch.22/22605:40819740:4
3wSG Assenhe.22/22547:4955228:16
4TuS Neuhofe.22/22509:546-3726:18
5MFSG Göllhe.22/22532:540-824:20
6TSV Iggelhe.22/22523:527-424:20
7TuS KL-Dans.22/22512:537-2519:25
8Damen 122/22459:491-3217:27
9HSG Lingenf.22/22479:608-12914:30
101. FC Kaise.22/22449:527-7813:31
11TuS Heilige.22/22554:606-5212:32
12SV Bornheim.22/22442:596-1547:37
   

Herren 1 A-Klasse  

Modul Herren 1
Nächstes Spiel

Letztes Spiel
Samstag 21.04.18 um 16:00 Uhr
SG Lambsheim/Frankenthal
32:21
Herren 1

Tabelle
1TV Hochdorf.22/22673:48618743:1
2SG Lambshei.22/22683:52415936:8
3HSG Eckbach.22/22692:57611631:13
4TG Waldsee .22/22604:5465831:13
5TV Rheingön.22/22593:5355830:14
6TSV Speyer.22/22489:505-1624:20
7Herren 122/22537:598-6115:29
8SKG Grethen.22/22536:618-8214:30
9MFSG Göllhe.22/22470:573-10314:30
10MSG TSG/1.F.22/22580:633-5313:31
11SC Bobenhei.22/22528:652-1248:36
12TV Edigheim.22/22445:584-1395:39
   
© Handballer der TSG Mutterstadt